teilen, liken, loslassen, jetzt!

Kommunikation und Wahrnehmung sind wichtige Werkzeuge für Menschen. Fürs Überleben und fürs Lernen. Was spüre ich? Was sehe, rieche, höre ich? Wie und was drücke ich damit aus? Über Worte, Tränen, Lachen, verschränkte Arme, meinen Hautton oder über einen tiefen Atemzug? Über Musik, Texte, Theater,…

Wie die Franzosen

Unterm Strich wollen wir doch alle unser Leben genießen. Auch wenn wir oft das Gegenteil davon tun. Vielleicht mit dem sehr katholischen Ausweg, dass wer lange genug büßt und leidet, irgendwann von einer höheren Macht dafür belohnt wird, und dann endlich genießen darf. Mit Erlaubnis…

Blaue Stunde

Nicht mehr am schlafen. Nicht ganz wach. Die Müllabfuhr ist noch nicht zu hören. Wie ein Schaf auf dem Dach. Wundert sich was es da macht. Mein Kind möchte schmusen. An diesem Morgen ja. Wie lange sie das wohl noch macht? Bald küsst sie andere…

Fallen lassen

Nächster logischer Schritt heißt Ja. Mich entspannen und hingeben. Wenn ich möchte. Mit wem ich möchte. Krass so ein Ja! In der kalten Schlange ist es eine Herausforderung. Max, Mathilda und der Hund mit dem blauen Teeporzellan um den Hals können das Ja nicht bis…

ein Nein und seine wohltuenden Wellen

Sie sagt Nein. Sie mag das nicht. Ich bin nicht dein. Ich bin mein. Ganz allein. Weder vernascht und danach beleidigt. Noch angepisst ohne Grund. Nicht Worte verdreht im Mund. Schuld, subtil und doch sehr wirksam. Vom Zweck geheiligt. Ein Spiel bei dem niemand gewinnt.…

Raum, Zeit und Magie

Wie vergeht Zeit? Wann ist eine Stunde vorbei? Was ist eine Stunde? Wann folgt auf den Frühling der Sommer? Und die Blüte ist vorbei. Ich bin jetzt im Moment, in einer Erfahrung. Und schon ist sie Vergangenheit, die ich mir für die Zukunft wieder wünsche…

Erinnerung an die eigene Geburt

Das Thema fällt mir immer wieder auf die Füße. Etwas in mir erinnert sich regelmäßig daran. Ich denke nicht darüber nach, oder so. Nicht diese Art von Erinnerung. Eher als Frage, Empfindungen im Körper, eine Bewegung vor allem mit der Wirbelsäule und mit dem Kopf.…

Knospen und Geheimnisse

Meine Tochter ist im Winter 11 Jahre geworden. Sie ist immer noch kindlich und verspielt und ich finde das ganz schön. Immer wieder erzählt sie mir jedoch von „Denen“. Und dass „Die“ weh tun. Dass sie wegen „Denen“ eben nicht auf dem Bauch liegen konnte.…

Feminismus und Sexarbeit

Am 11.03.2017 beim 7. Barcamp Frauen in Berlin. Eine Session die ich besucht habe, widmete sich dem Thema „Feminismus und Sexarbeit“. Zwei mutige und sehr unterschiedliche Sexarbeiter_innen wagen einen Versuch, die beiden Standpunkte von Gegner_innen der Sexarbeit und die der Hurenbewegung darzulegen. Es gibt tief…

Jarvis Cocker

Jarvis war der einzige Mensch der mich bisher auf ein Festival bekommen hat. Zur Lorelei, ein Rockfestival. In den 90ern. Ich war da nur wegen Pulp und Jarvis Cocker. Er war unfreundlich und hatte weiße Schuhe an. Hat so nebenbei einen Mikroständer kaputt gemacht. Um…