Schlagwort: Beziehung

other dimensions

Die zarte Trommel bringt mich sofort nach Hause. Bin überrascht, dass es so schnell geht. Das Gras und die Felle sind plastisch und das Feuer ist warm. Familiengefühl. Ich spreche die ganze Nacht mit dem klügsten Teil in mir. Sie ist geduldig und weise. Ich…

Sie schaut ohne Urteil.

Als Mutter bin ich nach wie vor Mensch. Früher war ich ein Menschen-Mädchen und ich erinnere mich an sie. Sie sitzt einfach da. Ganz still sieht sie alles, ihre Arme um die angezogenen Knie geschlungen. Blätter rascheln. Sie schaut ohne Urteil. Ich sehe meine Tochter.…

Seelenliebe zwischen Blut und Schnee.

Ende September kam der Gewinner des goldenen Bären der diesjährigen Berlinale ins Kino. „Körper und Seele“ von Ildikó Enyedi ist ein unglaublicher Liebesfilm, der eine schier unendliche Bandbreite von Gefühlen und Stimmungen berührt. Der Film spielt in einem Schlachthof. Vor allem am Anfang der Geschichte…

teilen, liken, loslassen, jetzt!

Kommunikation und Wahrnehmung sind wichtige Werkzeuge für Menschen. Fürs Überleben und fürs Lernen. Was spüre ich? Was sehe, rieche, höre ich? Wie und was drücke ich damit aus? Über Worte, Tränen, Lachen, verschränkte Arme, meinen Hautton oder über einen tiefen Atemzug? Über Musik, Texte, Theater,…

Blaue Stunde

Nicht mehr am schlafen. Nicht ganz wach. Die Müllabfuhr ist noch nicht zu hören. Wie ein Schaf auf dem Dach. Wundert sich was es da macht. Mein Kind möchte schmusen. An diesem Morgen ja. Wie lange sie das wohl noch macht? Bald küsst sie andere…

ein Nein und seine wohltuenden Wellen

Sie sagt Nein. Sie mag das nicht. Ich bin nicht dein. Ich bin mein. Ganz allein. Weder vernascht und danach beleidigt. Noch angepisst ohne Grund. Nicht Worte verdreht im Mund. Schuld, subtil und doch sehr wirksam. Vom Zweck geheiligt. Ein Spiel bei dem niemand gewinnt.…

Knospen und Geheimnisse

Meine Tochter ist im Winter 11 Jahre geworden. Sie ist immer noch kindlich und verspielt und ich finde das ganz schön. Immer wieder erzählt sie mir jedoch von „Denen“. Und dass „Die“ weh tun. Dass sie wegen „Denen“ eben nicht auf dem Bauch liegen konnte.…

Donnermond

Ich schnappe nach Luft als ob ich geboren werde und wirklich lange Zeit ohne Luft unter Wasser war. Du summst beruhigend. Und ziehst meine Ohren auseinander. Viel Raum im Kopf. Und Stille. In dem ich mich ausruhen kann. Meine Brust vibriert. Wir spielen. Wie Tiere…

Sein

Getragen von meinen Knochen und der Erde. Leicht und aufrecht mit meiner Atmung, können sich meine Muskeln entspannen. Was für eine Schwere und welch ein Genuss! Ich bin Tiefe und ich bin Fliegen. Ich bin massiv und ich bin wie Luft. Ich bin ganz zufrieden…

Gute Reise

„Wir fahren ja Sonntag oder Montag in den Urlaub“. Es fühlt sich an, als ob an diesem Satz etwas fehlt. Eine Information die ich erahnen oder wissen soll. Und die sich nach einem Problem anhört das ich noch nicht verstehe. Ein Problem das den ganzen…