Schlagwort: Embodiment

Sprache

Deine Finger finden meine immer wieder. Und ich beobachte dich wenn du dich bückst. Und wie du deinen Arsch dabei nach hinten streckst. Wie du dich konzentrierst und nach oben schaust. Abstand hälst der keinen Sinn macht. Abstand der sich unpassend anfühlt. Nur jeder fühlt…

Gestalten

Wie kann ein Traum oder Wunsch, eine Idee oder Phantasie wirklich und real werden? Anfassbar, spürbar, mit all seinen Konsequenzen? Nicht mehr versteckt im Herz, im Bauch oder im Kopf? Und ich meine nicht die Zufälle wenn es aus einem unerklärlichen Grund flutscht und sich…

Dschungel

BERLIN Die Tigerin lief durch die Straßen. Alleine und atmend. Mit der Luft verbunden und die Füße leicht auf dem Asphalt. Überall Beton und ganz manchmal kleine grüne Streifen von Erde. Die Kreuzung am Alexanderplatz ist gut zum Aufatmen und Ausdehnen. Viel Raum in alle…