Schlagwort: Inner Work

Herz auf – Augen zu!

Ich habe nicht erwartet, eingeladen zu werden. Und ich habe nicht so eine unklare Einweisung erwartet. Ich habe nicht erwartet, dass das andere Menschen ähnlich sehen wie ich. Und ich habe nicht erwartet, dass ich das doch so gut mache. Dieser kleine Schreibfehler ist mir…

Tiger im Hirn

Unser Gehirn ist alt und neu zugleich… Menschen haben ein 2-Millionen Jahre altes Gehirn im Schädel. Dieses Gehirn ist auf Überleben programmiert. Auch wenn sich seit damals einiges verändert hat, springt dieser Überlebensanteil ständig an. Wir halten nach Gefahren Ausschau, sorgen uns um das was…

welche Frequenz ich wähle.

Angst, überall Angst. Angst klebt in der Luft und in den Augen der Menschen. Flache Atmung, feuchte Hände und ein verknoteter Bauch. Menschen distanzieren sich. Menschen schüchtern andere Menschen ein. Menschen verteidigen und erklären sich. Die Angst überall lässt mich manchmal verzweifeln. Dann spüre ich…

Was man von Jeppe Hein übers Arbeiten lernen kann

Geschrieben für mittwochs.online Eine ganz besondere Kunstperformance, von der man viel fürs Arbeiten lernen kann. An einem sehr ungewöhnlichen Ort in Berlin. Es geht um sehen, um fühlen, um Begegnung – mit sich selbst und mit anderen… Über 100 Menschen kommen nach und nach in…

Yoda

Meine rechte Hüfte schmerzt bei Druck und Gewalt. Sobald jemand neben mir Stress macht oder Kontrolle über mich ausüben möchte, weil die eigene Angst stark ist. Dann schmerzt meine rechte Hüfte. Sie verdreht sich. Und dreht die ganze Wirbelsäule mit. Und die rechte Niere macht…

ein Nein und seine wohltuenden Wellen

Sie sagt Nein. Sie mag das nicht. Ich bin nicht dein. Ich bin mein. Ganz allein. Weder vernascht und danach beleidigt. Noch angepisst ohne Grund. Nicht Worte verdreht im Mund. Schuld, subtil und doch sehr wirksam. Vom Zweck geheiligt. Ein Spiel bei dem niemand gewinnt.…

Raum, Zeit und Magie

Wie vergeht Zeit? Wann ist eine Stunde vorbei? Was ist eine Stunde? Wann folgt auf den Frühling der Sommer? Und die Blüte ist vorbei. Ich bin jetzt im Moment, in einer Erfahrung. Und schon ist sie Vergangenheit, die ich mir für die Zukunft wieder wünsche…

Erinnerung an die eigene Geburt

Das Thema fällt mir immer wieder auf die Füße. Etwas in mir erinnert sich regelmäßig daran. Ich denke nicht darüber nach, oder so. Nicht diese Art von Erinnerung. Eher als Frage, Empfindungen im Körper, eine Bewegung vor allem mit der Wirbelsäule und mit dem Kopf.…